Abraxa † 11. September 2012

 

 

Abschied ist der Anfang der Erinnerung!

Vielleicht ist es manchen Tieren nicht bestimmt lange
hier bei uns auf der Erde zu sein.
Vielleicht sind manche Tiere nur auf der Durchreise
oder sie leben ihr Leben einfach schneller als die
anderen.
Sie brauchen gar nicht zwanzig Jahre hier unter uns zu
sein, um etwa zu erledigen. Sie schaffen es im
Handumdrehen.
Manche Tiere kommen in unser Leben nur kurz
vorbei, um alles zu bringen. Ein Geschenk, eine Hilfe,
eine Lektion, die wir gerade brauchen, irgend etwas.
Und das ist der Grund, warum sie zu kommen. Nur
auf einen Sprung, sozusagen.

Dieses Tier hat uns etwas beigebracht über die Liebe,
über das Geben, darüber, wie wichtig jemand sein kann.
Das war sein Geschenk an uns. Es hat es vorbei gebracht
und dann ist es wieder gegangen.

Vielleicht musste es nicht bleiben, denn es hat sein
Geschenk abgegeben und dann war es frei
weiterzureisen, weil es ganz eine besondere Seele war.

Aber das Geschenk wird uns für immer bleiben.

 

 

Es tut mir so leid, mein Mädchen!

Komm gut im Regenbogenland an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Steff (Dienstag, 11 September 2012 19:18)

    Es tut mir so Leid für dich Süße Maus!
    Komm gut an hinterm Regenbogen ;-(
    Dein Weg sollte Dich zu Tanja führen, damit Du diesen Weg nicht alleine, sondern begleitet von Liebe gehen durftest

  • #2

    Sandra (Dienstag, 11 September 2012 19:35)

    Es tut mir so leid, dass du nur so kurz ein schönes Zuhause & so viel Liebe kennenlernen durftest. Ich hoffe dir geht es jetzt besser hinterm Regenbogen. ;o(


Für Kaninchen   in Not, die