VG Leon, Hope, Kenai & Susi

Seit Freitagabend sitzen nun alle vier zusammen in meinem

Vergesellschaftungsgehege.

 

In dem Video der ersten Minuten kann man recht deutlich sehen,

dass Leon recht unsicher ist, das zeigt sein ständiges Kopfschütteln,

weil er nicht weiß wie er sich verhalten soll.

 

Leon hatte noch nie Kontakt zu anderen Kaninchen.

 

Als mein Kater Yoda ans Gehege kam, streckte Leon neugierig das

Köpfchen in seine Richtung, denn ihn kennt er schon und weiß,

dass von ihm keine Gefahr ausgeht.

 

Es gab bisher keinen Fellflug, keine beißereien.

Kenai hat anfangs erst mal seine Meute auf gemischt und auch Hope

hat erst mal innerhalb der Dreiergruppe etwas für Stress gesorgt.

 

Susi merkte man dann deutlich an, das sie Stress hat, denn sie hat sich

erst einmal hingelegt um sich zu beruhigen.

 

Da es recht warm ist, waren alle sehr schnell müde und haben sich dann

schnell beruhigt.

Seither ist alles relativ ruhig, auch zwischen der Dreiergruppe.

 

Leon sitzt auch nicht nur in dem Eckklo, sondern liegt auch entspannt

draußen und kommt auch zum fressen, wo alle sitzen.
Allerdings ist er noch sehr scheu und sobald sich jemand regt, zieht er es vor,

sich zurück zu ziehen.

 

Leider merkt man, das es Leon nicht ganz so gut geht wegen seinem Rücken,

daher habe ich jetzt erst einmal wieder das Schmerzmittel erhöht (vorher alle

zwei Tage und nun erst mal wieder jeden Tag).

 

Alles in allem sieht es zumindest von der Vergesellschaftung her gut aus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Für Kaninchen   in Not, die