Jeder hat so seine eigenen Vorstellungen von dem was das Einstreu können muss.
Der eine mag einen besonderen Geruch, der andere mag es weniger staubig etc.

Hier eine Aufstellung verschiedener Streuarten für unsere Kaninchen:


- Baumwolleinstreu


- Cellulose Einstreu


* Beseitigt Uringerüche
* Ruft keine allergischen Reaktionen hervor
* Leichte Reinigung
* Staubfrei
* Sehr saugfähig - saugt mehr als das Dreifache seines Gewichtes an      Feuchtigkeit


* Umweltfreundlich - für die Herstellung von Carefresh wurden keine Bäume gefällt
* Reicht zwei Mal so lange wie herkömmliches Streu
* Sicher & hygienisch - wärmebehandelt um die Bildung von Bakterien und Pilzen zu hemmen
* Nicht aus Recycling-Papier hergestellt - keine Verunreinigungen durch Tinte, Ton oder Chemikalien


- Granulat


* Extrem saugstark
* Reduziert das Mistvolumen
* Beste Verrotteigenschaften
* Effizient und sparsam
* Bessere Geruchsbindung
* Nahezu staub-und keimfrei
* 70% sparsamer als herkömmliche Streu

- Hanfstreu


* ökologisches Produkt - regelmäßig kontrolliert
* verklebt, staubt und schmiert nicht
* weicher und kuscheliger als Pellets
* pH-neutral, unbedenklich für Allergiker
* sehr sparsam: nur dünn einstreuen
* bis zu 12 Wochen verwendbar (aufgequollene Streu entfernen)
* ideal für die Biotonne oder Haus- und Gartenkompost
* wird innerhalb von 8 Wochen vollständig kompostiert und zu wertvollem Humus umgewandelt

- Hanfmatten

* 100 % biologischer Hanf - schützt vor Milbenbefall
* frei von Pestiziden oder chemischen Fremdstoffen
* keine künstlichen oder chemischen Gerüche
* sehr weich - regt Ihr Tier zum Spielen und Knabbern an
* unbedenklich für Allergiker
* dient dem natürlichen Nestbau und der Beschäftigung
* in verschiedenen Größen erhältlich und leicht zuzuschneiden
*Hier sei noch gesagt das es zu Verdauungsproblemen kommen kann wenn die Tiere zu viel von der Matte fressen würden, daher sollte man diese Matten wirklich nur im Notfall benutzen oder bei Krankheit.


- Holzpellets

* hohe Saugkraft
* nachhaltige Feuchtigkeitsbindung
* hervorragende Geruchsbindung
* ökologisch: 100% reine Pflanzenfasern
* kompostierfähig und 100% biologisch abbaubar
* drastisch weniger Abfall
* natürlich wohlriechend - ohne künstliche Zusätze
* leichter zu transportieren


- Holzstreu

Holstreu besteht aus Holzspäne und ist recht fein und staubt auch recht viel
Es saugt den Urin gut auf ohne Klumpenbildung

- Leinenstreu


* Leinen Naturstreu
* beste Saugkraft
* herrlich weich
* staubfrei, 5-fach gereinigt
* sparsam im Verbrauch
* schnell biologisch abbaubar
* dauerhafter Geruchs-Stopp durch bis zu 30% bessere Ammoniakbindung gegenüber Hanf

- Mais Granulat

-Mais Pellets


- Stroh
Stroh saugt keine Flüssigkeit auf und ist eher als "Überstreu" zu verwenden oder um im Außengehege
zusätzlich in den Häusschen für Wärme zu sorgen

- Strohpellets

Strohpellets sind für Kaninchen nicht geeignet, da viele diese fressen, die Pellets dann im Magen aufguellen und einen es zu Lebensgefährlichen Magen-Darmproblemen kommen kann.



* Bei allen Streuarten sollte man darauf achten das diese nicht gefressen werden da diese lediglich als Toiletteneinstreu benutzt werden sollen. Gegebenenfalls sollte man dann ein anderes Streu benutzen um Verdauungsproblemen vorzubeugen.



Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung!


Für Kaninchen   in Not, die