Die Laborkaninchen

 

Durch den Kaninchenschutz e.V. wurde ich das erste Mal auf das Thema "Laborkaninchen" aufmerksam.

 

Kaninchen, welche deutschlandweit in Laboren irgendwelchen Tests unterzogen wurden, dürfen nachdem sie für einige Tests "zur Verfügung" standen, wieder in Freiheit.

 

Die Laborkaninchenhilfe e.V. holt diese Kaninchen aus den Laboren ab, bringt sie in Pflegestellen unter, lässt sie alle tierärztlich checken, Impfen und Kastrieren und vermittelt diese in ein neues Zuhause.

Seit März 2016 hat der Kaninchenraum Erfahrung mit Laborkaninchen, diese kann man nachlesen unter  Shana oder auch Anouk.

 

 

 

 

Eine Fördermitgliedschaft besteht schon seit 2016.
Seit November 2017 ist der Kaninchenraum Sponsor der Laborkanichenhilfe e.V. und unterstützt die Kaninchen, die aus den 
Laboren in ein neues Leben starten. Ich helfe bei Vergesellschaftungen und bei Kaninchen, welche etwas länger Zeit brauchen um
sich im neuen Leben außerhalb des Labors zurecht zu finden. 
Weiter wird es immer wieder Versteigerungen zugunsten der süßen Plüschpuffels geben, da hier immer wieder Tierarzt- und Impfkosten anfallen wie auch
Futter- und Streukosten.

Ich freue mich sehr über die Arbeit mit den ehemaligen Laboris ♥