28. Februar 2013

Füßchen hat seine letzte Reise angetreten...

 

 

Leider habe ich heute erfahren, das Füßchen den Kampf

verloren hat...

 

Das Beinchen wurde zwar amputiert, jedoch kam der Eiter immer wieder,

so das man sich entschloss seinem Leiden ein Ende zu bereiten.

 

Leb wohl kleiner Engel!

 

 

Ein großes Danke an L., die ihn raus geholt hat und an seine

Pflegestelle.

 

 

Dort
Dort, wo die Luft ist rein
Dort, wo jedes Tier kann glücklich sein
Dort, wo noch nie ein Krieg gewesen ist
Dort, wo immer Frieden ist
Dort, wo keiner Tiere quält
Dort, wo Liebe und Vertrauen zählt
Dort, das ist ein Ort, wo noch nie ein
Mensch gewesen ist

(Marianne Zmija)

 

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch einen ganz besonders süßen

Kaninchenmann vorstellen

- Füßchen

•Name: Füßchen
•Geschlecht: männlich
•Alter: ca. 1 1/2 Jahre
•Rasse: Zwerg; ca. 1,8kg
•Kastriert: ja
•Impfungen: muss ich noch abklären
•Derzeitiger Wohnort: 76*** Karlsruhe
•Vermittlungsregion: bevorzugt im Umkreis von 100km
•Innen- oder Außenhaltung: Beides
•Besonderheiten/Erkrankungen: deformierte Vorderbeinchen


Bitte keine Einzelhaltung - mind. Paarhaltung oder Gruppenhaltung.
Keine Käfighaltung - den Tieren sollten dauert eine Grundfläche von 2-3qm zur Verfügung stehen. Artgerechte Ernährung ist erwünscht.

Bei Interesse könnt ihr euch direkt hier melden oder unter lisa.herrmann(at)kaninchenschutz.de


Füßchen ist ein wirklich lieber Kerl und kommt aus schlechter Haltung. Ursprünglich lebte er in einem Tierpark, dort fiel er einer jungen Mutter auf, da seine Vorderbeinchen krumm waren und er sich nicht bewegte und im Regen saß. Sie nahm ihn einfach mit - doch eine richtige Behandlung fand nie statt.
Er saß alleine mit 3 Meerschweinchen in einem Käfig, aus Langeweile hat er diese dann angegriffen. Nach 5 Monaten habe ich ihn dort rausgeholt und in seine jetztige PS gebracht.
Beide Vorderbeine waren gebrochen, einer davon war sogar ein offener Bruch - er wurde sehr lange behandelt und es sah zwischen durch alles andere als gut aus. Der Bruch ist nun geschlossen und wir hoffen, dass das auch so bleibt.

Dennoch ist Füßchen wirklich voller Lebensfreude und benimmt sich ganz normal, er kann hoppeln, klettern - einfach alles was ein "gesundes" Kaninchen auch kann.
Lediglich seine Vorderbeinchen sehen etwas anders aus

Vom Tierpark her, wo er 6 Monate saß kennt er andere Kaninchen, bei der jungen Mutter saß er alleine.
Er lässt sich schmusen und ist wirklich ein Lieber und er hat wunderschöne blaue Augen .

Füßchen kann in Innen- und Außenhaltung, da er mit seiner Behinderung sehr gut zurecht kommt. Mometan lebt er in Außenhaltung.

Und hier Fotos vom kleinen Mann:









Füßchen wird natürlich nur gegen einen Schutzvertrag und Schutzgebühr abgegeben.