Mr. Lian Grey * 01/2018 Ex - Laborkaninchen


Herzlich Willkommen im Kaninchenraum Lian 

Vom Labor kam Lian direkt ins Tierheim in Reutlingen, wo er mit 2 Häsinnen zusammen gelebt hat, was scheinbar problemlos verlief.
Seit dem 15.12.2018 ist er nun bei uns und wird es hoffentlich sehr lange bleiben.

Anfangs war Lian sehr scheu und erschrak, sobald ich den Raum betrat. Doch er war lange nicht so panisch wie Shana oder Anouk am Anfang. Die ersten zwei Tage habe ich ihn völlig in Ruhe gelassen und auch die Katzen durften nicht zu ihm, damit er erst einmal etwas ankommen konnte.
Danach fing ich an, mich zu ihm auf einen Stuhl zu setzen und zu lesen und nach zwei weiteren Tagen setze ich mich zu ihm ins Gehege. 
Lian begriff sehr schnell, dass mein Besuch auch Leckerchen bedeuteten, so dass er doch recht neugierig wurde bei meinen Besuchen. Sobald ich mich hin gesetzt habe, kam er langsam an und beschnupperte mich ausgiebig und holte sich seine
Leckerchen. 
Auch Yoda durfte dann mit ins Gehege und legte sich anfangs brav zu mir und schaute sich alles in Ruhe an. Lian fand den Kater anfangs sehr suspekt und ich war mir unsicher, ob er ihn nicht angreift. Daher musste Yoda anfangs immer erst bei
mir liegen bleiben. Nach ein paar Tagen war es aber kein Problem mehr.

Langsam steigt sein Vertrauen zu mir und es ist vermutlich nur noch eine Frage der Zeit, bis er mir gegenüber offener sein wird.

Seit dem 27.12.2018 befindet sich Lian nun in der Vergesellschaftungsphase mit Anouk, was leider wie erwartet nicht ganz einfach ist. 

Ich werde weiter berichten, wie sich der hübsche graue Flauschpuschel hier entwickelt.


Für Kaninchen   in Not, die