#1

Wusstet ihr schon, dass...

in Artgerechte Kaninchenhaltung 06.10.2010 12:38
von Wassermelone (gelöscht)
avatar

... manche Kaninchen beim Fressen ein Stück oberhalb der Blume Zuckungen haben?


Warum das so ist, ist nicht sicher geklärt. Es scheint aber ein Ausdruck dafür zu sein, dass es dem Langohr schmeckt oder es wird auf diese Weise die Verdauung angeregt.
Guten Appetit!


zuletzt bearbeitet 07.10.2010 11:19 | nach oben springen

#2

Wusstet ihr schon, dass...

in Artgerechte Kaninchenhaltung 06.10.2010 12:50
von Wassermelone (gelöscht)
avatar

... Häsinnen Geburtenkontrolle betreiben?


Bei ungünstigen Lebensbedingungen (z.B. drohende Überbevölkerung, Futterknappheit oder schlechten Witterungsbedingungen) können werdende Kaninchenmamas etwa ab dem Ende der zweiten Trächtigkeitswoche die Trächtigkeit beenden. Hierbei werden die Embryonen vom Körper der Häsin resorbiert. Ranghohe Weibchen haben bei der Austragung des Nachwuchses natürlich Vorrang.

Diese Geburtenkontrolle findet anscheinende bei ca. 60% der Trächtigkeiten statt. Übrigens ein hervorragendes Argument, warum eine artgerechte Haltung von Zuchtkaninchen auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten sinnvoll ist :-)


nach oben springen

#3

RE: Wusstet ihr schon, dass...

in Artgerechte Kaninchenhaltung 06.10.2010 13:01
von Wassermelone (gelöscht)
avatar

... Häsinnen doppelt trächtig werden können?


Kaninchenweibchen haben eine doppelt angelegte Gebärmutter, wodurch auch aus zwei zeitlich aufeinanderfolgenden Paarungen Embryonen entstehen können. Diese entwickeln sich unabhängig voneinander. Das hat zur Folge, dass die Häsin also noch vor einer Geburt erneut trächtig werden kann und in kurzer Folge zweimal gebären kann.


nach oben springen

#4

RE: Wusstet ihr schon, dass...

in Artgerechte Kaninchenhaltung 06.10.2010 13:12
von Wassermelone (gelöscht)
avatar

... die nachwachsenden Zähne von Kaninchen eine evolutionäre Anpassung sind?


Pflanzen enthalten Siliziumeinlagerungen (Kieselsäure), welche härter als Zahnschmelz sind. Sie wirken auf die Zähne ihrer Fressfeinde wie Schmirgelpapier. Würden die Zähne nicht nachwachsen, wären sie bald abgenutzt, was den Tot des Tieres zur Folge hätte. Frische Gräser und Kräuter haben den größten Abnutzungseffekt, da sie den höchsten Siliziumgehalt haben. Außerdem muss durch den hohen Wasseranteil eine große Menge aufgenommen und entsprechend lange gekaut werden.


zuletzt bearbeitet 06.10.2010 13:13 | nach oben springen

#5

RE: Wusstet ihr schon, dass...

in Artgerechte Kaninchenhaltung 06.10.2010 13:23
von Wassermelone (gelöscht)
avatar

... Knabbermaterial wie Zähneputzen für Kaninchen ist?


Auch unsere Langohren haben Bakterien auf ihren Zähnen, die den Zahnschmelz angreifen. Durch das Nagen an Ästen und Zweigen werden diese Bakterien von den Zähnen abgerieben und das Zahnfleisch massiert. Bei frischen Nagematerialien kommt die leichte antibakterielle Wirkung von Baumsaft unterstützend hinzu.

Nagematerialien sollten also einen festen Bestandteil auf dem Speiseplan haben. Sie tragen nicht nur bei Zahnkaninchen erheblich zur Gesunderhaltung bei.


nach oben springen

#6

Wusstet ihr schon, dass...

in Artgerechte Kaninchenhaltung 06.10.2010 13:39
von Wassermelone (gelöscht)
avatar

... Kaninchen ein schlechtes räumliches Sehvermögen im Nahbereich haben?


Kaninchen haben die für Flucht- und Beutetiere typischen, seitlich am Kopf sitzenden Augen. Diese ermöglichen eine gute Rundumsicht und das frühzeitige Erkennen von Fressfeinden. Allerdings sind die Augen der Langohren auf Fernsicht und auf Bewegungsreize eingestellt. Unmittelbar vor sich haben sie einen "blinden Fleck". Das erklärt, warum so manches Kaninchen sich Futter erschnüffelt hat, obwohl es direkt vor seiner Nase lag.


nach oben springen

#7

RE: Wusstet ihr schon, dass...

in Artgerechte Kaninchenhaltung 27.12.2010 14:35
von Anis (gelöscht)
avatar

Zitat
... manche Kaninchen beim Fressen ein Stück oberhalb der Blume Zuckungen haben?


Ja, dazu hätte ich auch ein "Lehrvideo":
Pozuckungen

Ich hab mir das immer so erklärt, dass sie das macht, wenn sie was besonders leckeres isst, ihr also was besonders schmeckt

Habe aber nun mal gelesen, dass das wohl angeblich sein soll,weil sie durch das Muskelzucken ihre Verdauung anregen und ihren Darm vorm fressen in Schwung bringen.

Meine Erklärung finde ich süßer


nach oben springen

#8

RE: Wusstet ihr schon, dass...

in Artgerechte Kaninchenhaltung 27.12.2010 15:02
von Lotte (gelöscht)
avatar

Ich finde deine Erklärung auch viel schöner

Zumindest sieht es aber sehr süß aus


nach oben springen

#9

RE: Wusstet ihr schon, dass...

in Artgerechte Kaninchenhaltung 27.12.2010 15:10
von katzenmutt | 1.614 Beiträge

das ist ja niedlich!!!


Viele Grüße von Don Camillo und Pepone sowie Dosine Conny


nach oben springen


= Forum enthält neue Beiträge
= Forum enthält keine neuen Beiträge
Besucherzähler Für Wordpress
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 611 Themen und 8315 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 62 Benutzer (13.02.2018 01:14).