#1

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 04.10.2010 18:21
von Tanjaಌ Kaninchenraum ಌ | 15.431 Beiträge

So...ich brauche nun alle Daumen der Welt...

Ich bringe jetzt Lupi in ihr neues zu Hause und wünsche ihr von Herzen
das sie es annimmt und sich mit dem kleinen Tim versteht...

Ich hoffe das ich Fotos machen kann/darf...

Sie wird mir schon etwas fehlen die kleine Stressmaus
Aber das was sie braucht ist ein Partner und ein schönes zu Hause für immer und
das kann ich ihr nicht bieten...


Besucht uns bei facebook Kaninchenraum oder auf Handicapkaninchenvermittlung



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 04.10.2010 20:19
von Gelöschter User (gelöscht)
avatar

Daumen sind ganz fest gedrück!

Alles Liebe und Gute für die Maus in ihrem neuen zu Hause...


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 04.10.2010 20:28
von katzenmutt | 1.614 Beiträge

hab heut schon ein paar Mal an euch denken müssen. Lupi, sei ein kluges Mädel und rauf dich mit dem Tim zusammen!!!!


Viele Grüße von Don Camillo und Pepone sowie Dosine Conny


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 04.10.2010 20:47
von Lotte (gelöscht)
avatar

Ich bin schon so gespannt was du berichten wirst... kann mir nicht vorstellen, dass Klein-Lupi es einfach machen wird... aber hoffen wir das Beste!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 04.10.2010 21:02
von Tanjaಌ Kaninchenraum ಌ | 15.431 Beiträge

Nix mit VG ...der kleine Tim hatte sich unter dem Sofa verkrochen und wollte nich raus
Der ahnt wohl schon was auf ihn zu kommt *g*

Alles in allem habe ich einen sehr guten Eindruck von der neuen Mama von Lupi...
Sie ist sehr nett und aufgeschlossen...

Selbstverständlich hält sie mich die VG betreffend auf dem Laufenden und ich euch auch...

Lupischatz, es is hier so leer ohne dich ...


Besucht uns bei facebook Kaninchenraum oder auf Handicapkaninchenvermittlung



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 04.10.2010 21:07
von Lotte (gelöscht)
avatar

Na aber es ist doch schön, dass du einen guten Eindruck hattest... sonst wäre es wohl noch schwerer sie abzugeben.

Ich kann verstehen, dass es dir schwer fällt und grad komisch ist, weil sie nicht mehr da ist. War ja auch recht lang bei dir. Aber wenn das alles so klappt wie es soll, dann wird die kleine Maus es gut haben und vor allem Gesellschaft!

Und du hast ja zu Hause noch ein paar süße Schätze zum drum kümmern


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 04.10.2010 21:14
von katzenmutt | 1.614 Beiträge

Kampf-Lupi, wir schicken dir alle positive Energie, damit du deinen neuen Kumpel nicht in die Flucht jagst...

Tanja, es ist nicht leer, auch ohne Lupi nicht. Der nächste Notfall kommt bestimmt und braucht den Platz!!!


Viele Grüße von Don Camillo und Pepone sowie Dosine Conny


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 04.10.2010 22:06
von Wassermelone (gelöscht)
avatar

Tim du kleine Heulsuse, du musst kämpfen und nicht rummemmen! Typisch Männchen, kein Rückrad :-)

Hoffe sehr, dass Lupi sich gut einlebt und friedlich ist. Tanja, kann verstehen, dass du auch ein bisschen traurig bist. Fühl dich ganz fest gedrückt! Schön, dass du dem kleinen Monster geholfen hast.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 04.10.2010 22:07
von Tanjaಌ Kaninchenraum ಌ | 15.431 Beiträge

Hey, schimpf net so mit dem Tim, der hatte noch gar nich gecheckt das da eine Kaninchendame im
Haus ist...
Schätze der mochte den blonden Besuch nich


Besucht uns bei facebook Kaninchenraum oder auf Handicapkaninchenvermittlung



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 04.10.2010 22:36
von Wassermelone (gelöscht)
avatar

Soso, der Hellste ist er also auch nicht gerade

Ist halt ein moderner Mann, der seine Gefühle zeigen kann. Ein schöner Kontrast zu der klassischen 50er Jahre Rollenverteilung, die ich hier habe.

Tanja, der war bestimmt nur überwältigt von dir


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 06.10.2010 21:15
von Tanjaಌ Kaninchenraum ಌ | 15.431 Beiträge

Die VG gestaltet sich leider sehr schwierig was sicher auch daran liegt das man einfach Angst
um sein eigenes Tier hat und das nicht gern mit ansieht wenn es von einem anderen attackiert wird...

Werde voraussichtlich die Woche noch mal hin fahren und mir selbst ein Bild machen,
das wird dann wohl ihre letzte Chance dort sein weil die neue Besitzerin sehr Angst hat um ihren Schatz der
wohl nur Angst zeigt ...

Lupi is eben sehr dominant...das is aber leider schlecht für die VG...

Sie hat auch die neue Besitzerin schon gebissen...
Aber einfach wieder her geben möchte sie Lupi auch nicht, daher werde ich mir das vor Ort mal ansehen...

Tips und Tricks nehm ich gern dankend entgegen...


Besucht uns bei facebook Kaninchenraum oder auf Handicapkaninchenvermittlung



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 07.10.2010 00:17
von Wassermelone (gelöscht)
avatar

Oh, das ist doch sch... Habe so gehofft, dass es diesmal gut geht mit ihr.

Würde dir so gerne Tipps und Tricks geben. Weiß nur was die VG angeht leider auch nicht weiter . Hat dir von der KH jemand Tipps geben können?

Prinzipiell ist es ja gut, dass Tim eher unterwürfig und zurückhaltend ist. Klar ist aber auch, dass wenn er dauerhaft in Hab-Acht-Stellung bleibt, es für ihn Dauerstress ist und somit nicht zumutbar. Eine Möglichkeit ist noch die "Gewaltmethode", bei der die beiden in eine Transportbox gesperrt und herumgefahren werden. Ich persönlich würde das aber nicht machen, da es mit massivem Stress verbunden ist und ich es als grausam empfinde.

Was die schmerzhaften Schwierigkeiten für Menschen angeht: Hatte als ich bei dir war den Eindruck, dass Lupi in erster Linie revierbezogene Agressionen zeigt. In deinem Wohnzimmer war sie deutlich umgänglicher als in ihrem Zimmer. Die beiden haben dann Freilauf in einem Zimmer, oder? Würde ein kleineres Gehege sozusagen als "Basisstation" abtrennen und ihnen zusätzlichen Freilauf ermöglichen. Gesundheitscheck o.ä. kann dann während des Freilaufs gemacht werden und das Gehege kann gereinigt werden ohne dass sie anwesend ist.

Voraussetzung ist und bleibt aber natürlich, dass die beiden sich verstehen. Ach Mann Lupi, es ist doch so wichtig für dich...


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 07.10.2010 08:50
von katzenmutt | 1.614 Beiträge

Ihr wisst ja, dass ich mit Kaninchen keine eigenen Erfahrungen habe (zumindest keine nennenswerten). Aber ich hab jetzt ein bisschen was gelesen und deswegen:

Vielleicht fehlen in dem Raum, in dem die VG stattfinden soll, einfach die Rückzugsmöglichkeiten (mit mehreren Ein- und Ausgängen) oder er ist zu klein?

Und dann: machen lassen.... offenbar knallts ja bei Kaninchen noch schlimmer als bei Katzen. Aber ich glaube - solange es nicht wirklich gefährlich wird, macht man die Situation noch schlimmer, wenn man die VG immer weieder unterbricht.


Viele Grüße von Don Camillo und Pepone sowie Dosine Conny


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 07.10.2010 11:17
von Wassermelone (gelöscht)
avatar

Gehe mal davon aus, dass Rückzugsmöglichkeiten geschaffen wurden, oder? Finde das Bad als VG-Ort aber auch eher ungeeignet, da der Fließenboden auch mit Teppichböden o.ä. superrutschig ist und das einige Kaninchen zusätzlich stark verunsichert. Gerade Tim scheint ja auch eher von der vorsichtigen Sorte zu sein. Lilly z.B. meidet selbst den PVC-Boden, wenn nur irgendwie möglich, weil es ihr zu rutschig ist und hat bei der VG am Anfang deshalb panisch reagiert.

Bei dir ist es ja wegen der Katzen problematisch. Können die beiden vielleicht zu Freunden, Bekannten, Verwandten, was auch immer, von der neuen Besitzerin? Was ist mit ihrer Urlaubsbetreuung?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Mein ersterPflegehasi

in Vergesellschaftungen & Hilfe 07.10.2010 19:00
von Tanjaಌ Kaninchenraum ಌ | 15.431 Beiträge

Also...ich hab mich entschieden die VG bei mir zu machen...
Sie bringt morgen beide her...
Es gibt hier ein extra Zimmer was ich ja abschließen kann und somit können die Katzen nicht rein.
Außerdem bin ich das ganze Woe zu Hause und kann mich so in Ruhe den beiden widmen.

@Hannah,
das Badezimmer ist recht klein und ich denke da kann man keine Rückzugsmöglichkeiten schaffen.
Freunde und Verwandte hatte ich schon angesprochen, das geht bei ihr nicht und meine Freundin wohnt
zu weit weg da ich ja jeden Abend hin fahren müsste und übernachten kann ich nicht wg meinen Katzen.
Also blieb nur die Möglichkeit und ich hab da auch ein besseres Gefühl wenn sie beide hier sind.

Die neue Lupi Mama möchte sie ungern her geben und ist sehr froh über meinen Vorschlag.

Werde nun morgen alles komplett auswaschen und richtig durchsuagen und neue Teppiche rein machen
und dann brauche ich Weltmeister im Daumendrücken bitte!


Besucht uns bei facebook Kaninchenraum oder auf Handicapkaninchenvermittlung



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


= Forum enthält neue Beiträge
= Forum enthält keine neuen Beiträge
Besucherzähler Für Wordpress
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 611 Themen und 8315 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 62 Benutzer (13.02.2018 01:14).